Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert, da der Leiter des IAPE, Klaus Janus im Juli 2007 unerwartet verstorben ist.

This website is not being updated anymore since Klaus Janus, head of the IAPE, has died unexpectedly in July 2007.

 

- Neuigkeiten - Tips - Gelegenheiten - Aktuelles -

Privates Einzeltraining in der Praxis der Dunkelfeld-Mikroskopie

Neben den informativen Einführungs-Kursen des IAPE in Theorie und Praxis der Dunkelfeld-Mikroskopie des Lebendblutes, gibt es die Möglichkeit zum individuellen und konzentrierten Training in der Methode für Einzelne oder (sich selbstorganisierende !) kleine Gruppen bis max. 3 Personen.

Hiermit reagiert das IAPE auf häufige Anfragen aus Behandlerkreisen.
Der Vorteil dieser Form der Ausbildung ist offensichtlich:

sie findet statt in der Praxisumgebung eines erfahrenen Diagnostikers und Therapeuten. Hier erlebt der Lernende die unmittelbare Umgebung täglicher Beschäftigung mit der Thematik

volle Konzentration auf die Fragen und das Lernverhalten des Einzelnen - individuelle Lerngeschwindigkeit
Einübung an hochwertigen Forschungsmikroskopen, sowie
die Möglichkeit, das eigene Mikroskop mitzubringen - dieses ermöglicht:
  Überprüfung der vorhandenen Technik
  Hinweise auf Optimierung + Ratschläge für weiteren Ausbau
  Eintrainieren am eigenen Gerät
  Genaue Justierung des Mikroskopes + kleine Reparaturen
Beratung für den Kauf eines neuen oder gebrauchten Mikroskopes
Einsicht in interessante Patientenakten, Falldokumentationen, Therapieverläufe und deren Dokumentation mit Hilfe von Video und PC-Erfassung von Bild und Videosequenzen.
Erklärung der Phänomene an großem Monitor mit bester Auflösung
Eingehen auf individuelle Wünsche
Rückgriffe auf, sowie Einsicht in das große Archiv des IAPE


Es wird eine firmenunabhängige und eine über den verschiedenen Theorien und Therapien stehende Betrachtungsweise auf der Basis eines breiten Erfahrungsschatzes und eines naturwissenschaftlichen Verständnisses garantiert und gelehrt.

Das 1- oder auch 2-Tages-Training erfolgt nach Terminabsprache.
Der Preis richtet sich nach Trainingsdauer, Thematik (Aufwand) und Teilnehmerzahl.

Das Intensivtraining ist geeignet für Behandler, welche bereits über praktische Erfahrung in der Vitalblut-Diagnostik mit dem Dunkelfeld-Mikroskop verfügen und sich in der Handhabung der Technik, Differenzierung der Phänomene und Bewertung für die Diagnostik optimieren wollen.

Interessenten wenden sich an:
Institut für angewandte Pleomorphismologie und Endocytobiologie IAPE, Klaus Janus, Kreuzstraße 79 D-73730 Esslingen am Neckar, Tel 0711 - 31 89 92 + 31 80 666, Fax 31 80 667, e-mail: k.janus@iape.de



zurück zur IAPE Startseite

© copyright IAPE 2000